WordPress @ FrOSCon 2018

Freie Software und Open Source – das sind die Themen der FrOSCon.

Jedes Jahr im Spätsommer veranstaltet der Fachbereich Informatik der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg mit Hilfe der LUUSA und des FrOSCon e.V. ein spannendes Programm mit Vorträgen und Workshops für Besucher aller Altersklassen, die Freie Software nutzen, kennenlernen wollen oder selbst entwickeln.

Wir haben auf der FrOSCon einen Developer Room (Raum C125) zur Verfügung und bieten hier an beiden FrOSCon-Tagen ein Angebot rund um WordPress und die WordPress-Community. Am Samstag bieten wir sechs Sessions die sich an WordPress Anfänger richten und am Sonntag werden wir uns technisch tieferen Themen rund um WordPress zuwenden.

 

Unser Angebot für Samstag, den 25. August 2018:

10:00 – 11:00 // EU-DSGVO und jetzt? (Udo Meisen)
11:15 – 12:15 // Mit der Liane durch den Hosting-Dschungel (Matthias Kurz)
14:00 – 15:00 // Gutenberg. Der WordPress Block-Editor (Simon Kraft)
15:15 – 16:15 // Suchst du noch? Oder findest du schon? (Frank Neumann-Staude)
16:30 – 17:30 // Hilf dir selbst, dann hilft dir WordPress (Bego Mario Garde)
17:45 – 18:45 // WordPress ist sicher,… (Thomas Brühl)

 

Unser Angebot für Sonntag, den 26. August 2018:

10:00 – 11:00 // hoster.wtf (Marc Nilius)
11:15 – 12:15 // Einstieg in CSS Grid (Jessica Lyschik)
14:00 – 15:00 // Eine WordPress Meetup WebSeite auf Autopilot (Frank Neumann-Staude)
15:15 – 16:15 // Automatisierte Installation und Verwaltung von WordPress auf verschiedenen Servern mit Ansible (Matthias Kurz)
16:30 – 17:30 // Open Source Lizenzen (Udo Meisen)
17:45 – 18:45 // WordPress HelpDesk – Probleme mit WordPress? – Lass sie uns gemeinsam lösen.

 

Die Zeiten entsprechen dem FrOSCon-Fahrplan.
Der Eintritt zur FrOSCon ist frei.

Weitere Informationen auf https://www.froscon.de (https://www.froscon.de/)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.